Bonprix reviewed by

trustpilot stars
trustpilot stars
trustpilot stars
trustpilot stars
trustpilot stars

konkurenzloses Chaos

Ich stöberte im Netz und wurde auf bonprix aufmerksam. Gute Preise, gutes Angebot, gute Bezahlmöglichkeiten,nun auch mit PayPal. Meine bevorzugte ist hier PayPal wegen des Käuferschutzes.
Ich habe also eine größere Bestellung aufgegeben und wollte mit PayPal bezahlen. Und siehe da, im Bezahlmodus nur Nachnahme zu den üblichen Aufpreis möglich.
Auf Anfrage wurde mir mitgeteilt, dass man mit PayPal nicht bezahlen könne, wenn Waren nicht sofort lieferbar sind. Sehr komisch, da das bei anderen Versandhändlern trotzdem geht.
Vor einigen Tagen nun meine zweite Bestellung aber diesesmal mit sofort lieferbaren Waren.
Jetzt begann wieder das Spielchen mit dem bezahlen. 1 Schritt usw. es kam eine sehr schöne rote Maske, dass man mir nur eine Bezahlung per Nachnahme und PayPal anbieten könne, was ich ja auch wollte. Aber oh Schreck, wo ist denn nun der Button für PayPal? Es war nur noch eine Zahlung per Kreditkarte möglich.
Das war für mich zuviel der Überraschungen und ich habe meine Bestellung in einem der vielen Onlineshops getätigt, wo ich zwar einen etwas höheren Preis bezahle, bei dem ich aber sicher sein kann, dass die Qualität der Ware und der Service stimmen und der Kunde noch Kunde sein darf.
Mir stellt sich auch die Frage warum bonprix obwohl selbst angeboten, PayPal-Zahlungen nicht zulässt. Haben die Ihre Website von einem Billigdesigner machen lassen, dem einige Fehler unterlaufen sind, oder haben die Angst vor dem Käuferschutz den PayPal gewähleistet, wenn Kunden nicht zufrieden sind.
bonprix tut alles dafür, damit Kunden spekulieren können, warum sie so behandelt werden.
Schade dass hier der harte Wettbewerb auf dem Anbietermarkt noch nicht angekommen zu sein scheint.

J.R.
    Comment (?)