Europcar reviews

Europcar reviews

Very low
1.7
from 0 - 10
trustpilot stars
trustpilot stars
trustpilot stars
trustpilot stars
trustpilot stars
Review company
34 Trustpilot review(s)
|
Latest review
ShowHide Rating distribution
Rating distribution

Reviews

About

trustpilot stars
trustpilot stars
trustpilot stars
trustpilot stars
trustpilot stars

Leider nicht sehr zufrieden :-(

Leider war ich nicht sehr zufrieden. Ein A3 Diesel Gangschaltung wurde bestellt, doch leider war es ein Automatik Getriebe... Das fahre ich leider gar nicht - mein linker Fuß will immer kuppeln und außerdem schalte ich gerne. War ja auch so bestellt.
Ich konnte den Wagen somit nicht selbst fahren, deshalb hat mein Partner übernommen. Ich wäre aber eigentlich gerne selbst gefahren - das war somit leider nicht möglich. Ein adäquates Ersatzauto konnte leider auch nicht geboten werden.
Immerhin war mein Partner am Ende vom Fahrzeug begeistert - allerdings auch nur, bis die Öllampe blinkte. Wir hatten 900 inkl.-km gebucht und die Gesamtfahrleistung des A3's war gerade mal bei ca. 10.000 km. Und dann blinkt die Öllampe? Naja, das fanden wir beide leider etwas befremdlich.
Deshalb gibt es leider keine so gute Bewertung :-(
trustpilot stars
trustpilot stars
trustpilot stars
trustpilot stars
trustpilot stars

Bearbeitungsgebühr ohne Schaden berechnet

Ich habe über Autoeurope ein Auto gemietet bei Europcar Italia (Napoli). Vor Ort habe ich nicht das bestellte bzw. ähnliches Auto bekommen sondern einen 2-Türer, Cabrio mit einigen Schäden. Da wir 4 Personen waren war das mit den 2 Türen und Cabrio schon mal schlecht. Man hatte aber kein anderes Auto. Aber der Hammer war ein Schaden, der nicht aufgenommen war und man mir anlastete. Bei der Übergsbe musste ich dann ein Schreiben untrschreiben, das ich den Schaden nicht verursacht habe. Man sagte mir, das das dann für mich erledigt wäre. Einige Tage später bekomme ich einfach knapp 300 € belastet. Nach einem hin und her mit dem Vermittler Autoeurope und Europcar bekam ich den Schadensbetrag wieder gutgeschrieben, aber nicht die Bearbeitungsgebühr von über 70 €. Und das ist der Hammer!!! Es gab keinen Schaden von mir verursacht und trotzdem muss ich eine Bearbeitungsgebühr bezahle. Ich bin so enttäuscht von Europcar und fühle mich betrogen. Ich kann Europcar absolut nicht empfehlen!
trustpilot stars
trustpilot stars
trustpilot stars
trustpilot stars
trustpilot stars

Europcar erstellt falsche Endabrechnung: Betrug

Ich werde diesen Mietwagenabieter nie mehr in Anspruch nehmen. Für den von uns vollgetankt zuückgebrachten Wagen wurden mir nachträglich 40 € Benzinkosten in Rechnung gestellt. Ich kann bei dieser Firma nur dazu raten den Wagen bei Rückgabe mit einem Mitarbeiter gemeinsam durch zu checken und sich eine schriftl Bestätigung erstellen zu lassen.
trustpilot stars
trustpilot stars
trustpilot stars
trustpilot stars
trustpilot stars

Ich dummer Versicherungsverweigerer

Leider habe ich die Versicherung nicht gebucht. Mein Fehler. Bei der Entgegennahme habe ich das Auto geprüft. An einer Felge hatte es einen kleinen Kratzer. Leider war niemand von Europcar anwesend, ich hätte wieder zum Empfang gehen müssen - dazu hatte ich keine Zeit. Die Rechnung kam dann gesalzen. Für die kleine Clio-Felge wurde mir willkürlich € 300.- von meiner Kreditkarte abgebucht. Auf meine nette Reklamation wurde nicht reagiert.
Und wenn das Auto nicht gestorben ist, werden weiterhin "dumme" Versicherungsverweigerer diese Felge teuer bezahlen müssen.
P.S. Ich kann mir vorstellen, dass den Versicherungsverweigerer gezielt Autos mit kaum erkennbaren kleinen Schäden verliehen werden, damit diese berechnet werden können...
trustpilot stars
trustpilot stars
trustpilot stars
trustpilot stars
trustpilot stars

Hinterhältig und inkompetent

Zugegeben ich habe mir erst heute, 10 Tage nach Reservierung für einen Transporter, den ich Mitte Februar brauche, die Reservierungsmail durchgelesen. Beim Gespräch vor Ort wurde mir unter Zeugen (2 Freunde waren dabei) gesagt, ich hätte bei einem Transporter unbegrenzte Kilometer, der sei sogar günstiger als ein 9-Sitzer (den ich auch nehmen hätte können). In der Reservierungsbestätigung stehen jetzt 800km!! "Sowas gäbe es seit 15 Jahren nicht, ich mache das ja nicht erst seit heute", da mag der gute Mann recht haben, aber dann sollte man darauf achten, dass man kompetente Mitarbeiter hat, die zumindest die eigenen Angebote lesen und dem Kunden erklären können. Freundlich geblieben sind die Mitarbeiter alle (vor Ort, also Ffm West, in der Telefonzentrale, da direkter Telefonservice besetzt war, und am Telefon von Ffm West) Dennoch eine Unverschämtheit mir zu unterstellen zu lügen. Wie gesagt zwei Freunde, also Zeugen waren dabei. Ob es das Angebot gibt oder nicht, heute oder vor 15 Jahren, ist mir egal. Dann sollen sie es mir aber auch nicht anbieten. War dann wohl das letzte Mal Europcar, bei anderen Anbietern hatte ich nie Probleme, außerdem sind die meist günstiger.
trustpilot stars
trustpilot stars
trustpilot stars
trustpilot stars
trustpilot stars

Irreführung von Kunden

Ich habe Europcar gebucht, obwohl der Wagen teurer war als bei anderen Anbietern (die für ADAC-Mitglieder Rabatte gewähren). Diesen höheren Preis habe ich in Kauf genommen, da Europcar den Pkw angeblich direkt am Freiburger Hauptbahnhof bereitstellt. Dies war mir wichtig, da ich mit Kindern per Bahn viele Stunden unterwegs war und einen weiteren Weg sparen wollte.

Am Hauptbahnhof gab es aber gar kein Büro von Europcar, sondern man musste sich im Kundenzentrum der Bahn melden. Die Mitarbeiterin der Bahn teilte mir nach einem Telefonat mit Europcar mit, ein Wagen stünde nicht bereit, ich müsste zum Büro von Europcar in der Lörracher Straße fahren, das Geld fürs Taxi werde erstattet. Angeblich fehlten noch Daten von mir. Auf meine Nachfrage, was denn für Daten, ich hatte den Wagen bereits vor Wochen gebucht, bekam ich keine nachvollziehbare Antwort.

Ich bin dann mit den Kindern zum Taxistand gelaufen und von dort zum Büro, knapp 10 Minuten Autofahrt. Dort war offenbar kein Wagen extra für mich reserviert, es gab dann aber noch ein Fahrzeug (das kleinste in der Kategorie, ein VW Polo, als Fünfsitzer nicht zu gebrauchen). Aus den Gesprächen der Mitarbeiter konnte man entnehmen, dass Europcar überbucht sei und man notdürftig die Reservierungen abdecken könne. Auf meine Frage an den Mitarbeiter, warum das Auto nicht am Hauptbahnhof stünde, wie zugesagt von Europcar, erhielt ich auf mehrmaliges Nachfragen die Auskunft, dass es gar keine Station am Hbf. gebe und dass offenkundig viele oder alle Kunden mit dem Taxi in die Lörracher Straße fahren müssen.

Eigentlich hätte ich spätestens jetzt gerne die Reservierung storniert, allerdings wäre dies nach der langen Reise das Letzte, worauf ich noch Lust hatte.

Der Wagen war in Ordnung aber wie erwähnt klein. Als ich den Polo aber am Tag der Abgabe voll tankte, schluckte dieser stolze 20 Liter für 240 Kilometer. Der Tank war also wahrscheinlich nicht voll, als ich das Auto übernommen habe.

Insgesamt eine ärgerliche Angelegenheit. Habe Europcar meine Kritik mitgeteilt, bin auf die Antwort gespannt.
trustpilot stars
trustpilot stars
trustpilot stars
trustpilot stars
trustpilot stars

Versicherungen untergeschoben

Wir haben über billiger Mietwagen vermittelt in London ein Fahrzeug bei Europcar angemietet und ausdrücklich auf Zusatzversicherungen verzichtet und dies mehrfach mündlich ausdrücklich formuliert und auf einem Display am Schalter den Terms and Conditions durch Unterschrift zugestimmt. In einem verschlossenen Umschlag, der laut Europcar-Mitarbeiter nur die Notfallnummern beinhalten sollte, fanden wir eine Pappkarte auf die meine Unterschrift unter angeblich gebuchte Zusatzversicherungen kopiert war. Wir reklamierten bei der Rückgabe, Mitarbeiterin sagte Erstattung zu und vermerkte das auch. Kontakt über billiger Mietwagen aufgenommen, Europcar verweigert Erstattung. Europcar per Mail angeschrieben, Rückmeldung bleibt nach zwei Monaten aus.

Schon mehrfach wurden wir von Europcar enttäucht, abgegebene Fahrzeuge wurden nicht gefunden, in Namibia wurde uns ein Fahrzeug vermietet, wo nach 200 km Fahrstrecke auf asphaltierten Straßen zwei vorgeschädigte Reifen kaputt gingen und es wurden uns Reinigungskosten wegen stark verschmutztem Fahrzeug (nach drei Wochen in Namibia, wo es fast nur dort roads gibt) in Rechnung gestellt.

Mit keinem anderen Vermieter weltweit gab es je solche Probleme.
trustpilot stars
trustpilot stars
trustpilot stars
trustpilot stars
trustpilot stars

Europcar ist der unfreundlichste und inkompetenteste Dienstleister mit dem ich je zu tun hatte!!

Unfreundlich, inkompetent und unglaublich langsam auf eine Email Beschwerde, wenn überhaupt!
Drecks-Laden!!!

Es gibt so viele andere Anbieter!! Traut euch und wechselt!
trustpilot stars
trustpilot stars
trustpilot stars
trustpilot stars
trustpilot stars

Abzocke

Wir haben bei Europcar für 3 Tage in Cacais (Portugal) einen VW Polo gemietet.
Das Auto war in Ordnung, der Preis jedoch mit € 193,-- unverschämt hoch.
Wir würden bei Europcar nie wieder ein Auto mieten und können das nur jeden
Portugal-Beuscher auch empfehlen.
trustpilot stars
trustpilot stars
trustpilot stars
trustpilot stars
trustpilot stars

Pure Abzocke von Europcar

Eine fiese Masche haben wir bei Europcar in Bologna (Flughafen) erlebt!
Wir hatten einen Festpreis 118€ inkl. Versicherung ohne Selbstbeteiligung und inkl. Autobahngebühren über CarDelMar gebucht und müssten 150€ für Versicherungen und 15€ Autobahngebühren drauf zahlen.
Es gab Verständigungsprobleme, da die Dame kein Englisch gesprochen hat.
Den Ausdruck von CarDelMar interessierte die Dame gar nicht.

Europcar in Deutschland interessiert das wenig.

NIE WIEDER EUROPCAR.
Ich hoffe das sie bald von Markt verschwinden!
trustpilot stars
trustpilot stars
trustpilot stars
trustpilot stars
trustpilot stars

Europcar ist tatsächlich ein Albtraum!

Unsere Buchung war über CarDelMar aber letztlich bei Europcar. Hier - Flughafen in Cagliari, It - hat man gleich die Gelegenheit genutzt, beim Thema Fahrer / Zweitfahrer trotz des im Voraus gezahlten Festpreises zusätzliche Kosten in Rechnung zu stellen. Jegliche Diskussionen wurden abgelehnt, das Personal extrem arrogant. Dass man lange anstehen musste etc.... das erschien uns in dem Zusammenhang als eine Lappalie. Unsere 2. schlechte Erfahrung mit Europcar, das war es dann wohl, nie wieder!
trustpilot stars
trustpilot stars
trustpilot stars
trustpilot stars
trustpilot stars

schon 4 mal Europcar genutzt - immer 1A

habe immer beste Erfahrungen gemacht mit Europcar (LYon, Mallorca, Muenchen, Edinburgh) nette Leute, schnell aber hal tnicht billig ;-)
trustpilot stars
trustpilot stars
trustpilot stars
trustpilot stars
trustpilot stars

Keine Antwort auf Mails, Verdacht auf vorsätzlichen Betrug in Hamburg Airport

Mir wurde einen Tag nach Mietende in Hamburg Airport 347€ ohne vorherige Ankündigung von der Kreditkarte abgebucht. Nachdem auf meine ( 3x ) Reklamierung unter nachfrage@... keine Antwort kam wurde mir am Telefon von einer sehr ungehaltenen, herablassenden Dame erklärt, ich habe den Wagen zu spät abgegeben und das koste extra ( 347€ ? ) Aus der Empfangsbestätigung geht eindeutig hervor, das diese Behauptung falsch ist. Habe sie per e.mail wieder an jene nachfrage@... adresse geschickt und warte noch immer auf das Geld bzw. eine Antwort. Ich habe inzwischen auch den Eindruck, daß vorsätzlich darauf gehofft wird, daß man wegen solcher Beträge keine Anzeige erstattet oder sich lange darum bemüht, so wie es Versicherungen ja auch nachweislich tun. Wahrscheinlich gibt es Erfahrungswerte, wie lange Kunden sich wegen 347€ mit denen rumschlagen, wenn man sie ignoriert. Hatte bisher ganz gute Erfahrungen mit Europcar gemacht, kann aber jetzt nur dringend abraten.
trustpilot stars
trustpilot stars
trustpilot stars
trustpilot stars
trustpilot stars

merkwürdiges Geschäftsgebahren

schon mal versucht, in florenz mit einem leihwagen zurecht zu kommen?
gut, sicher nicht das problem von eurocar!
oder im ort eine tankstelle zu finden?
nur außerhalb, auch nicht das problem von eurocar; das folgende schon:
wir hatten bei einem kleinwagen einen halbvollen tank, was etwa 20 l entsprach.
kein problem, meinte der mitarbeiter, macht etwa € 40
doch ein problem, denn mir wurde postwendend 98 eur von der kredtikarte abgezogen.
das wären rund € 5 / liter. so teuer ist auch in italien das benzin nicht.
fazit: eurocar, nein danke
trustpilot stars
trustpilot stars
trustpilot stars
trustpilot stars
trustpilot stars

Keine Antwort auf Mails. Schlechte Beratung. Reservierungen werden nicht beachtet.

Hallo,

für unseren Geschäftspartner aus dem Ausland haben wir einen Mietwagen bei Europar über das Internet für Köln Reserviert. Der Wagen wurde aber in Düsseldorf abgeholt. Mit dem Standort wechsel waren die so überfordert, dass wir im nachhinein anstelle von 128,57 € fast 400€ Zahlen mussten!

Das Auto wurde für 4 Tage benötigt, der Vertrag war aber für einen Tag ausgelegt!
Die Verkäuferin konnte auch nicht wirklich englisch sprechen, und hat alles mit yes beantwortet!

Die Hotline hat auf "nachfrage@europar.com" verwiesen. Wir haben zweimal geschrieben. Keine Antwort!

Heute habe ich dort Angerufen, und gefragt was für eine Politik die verfolgen wenn Sie nicht antworten! Über 1 Monat ist es ja schon her!

Ein Herr Kuliniec an der Hotline (040/520188900) hat gesagt, dass alles so richtig ist, er hätte ja nicht unterschreiben sollen!

Das ist eine Abzockefirma ohne gewissen! Nie wieder Europcar!
trustpilot stars
trustpilot stars
trustpilot stars
trustpilot stars
trustpilot stars

Auf wichtige Details wird nicht hingewiesen

Wir mieteten einen Fiat 500, vom 8.7. bis zum 18.7.2013 am Flughafen Manchester.. Nach der Rückgabe wurden mir dann auf einmal ca. 50 Euro mehr auf der Kreditkarte angerechnet als auf der Rechnung (in Pfund) standen.

Die Erklärung hierfür auf Nachfrage per mail: Ich hätte das Auto ja drei Stunden später abgegeben als es am ersten Tag ausgeliehen worden war, dafür wäre dann eben noch ein voller Tagessatz fällig geworden.

Es ist bezeichnend, dass die Ausleih- und Abgabezeit winzigst gedruckt sind auf dem Mietvertrag, als ob es schon darauf angelegt würde, dass da niemand draufschaut. Wichtiger aber: man wird bei Vertragsabschluss und Rechnungserstellung nicht darauf hingwiesen, dass nicht der erste und letzte Tag der Leihzeit sowieso schon in der Rechnung mit berechnet sind und man eben deshalb auf die Abgabezeit achten solte.

Witzigerweise tat der zuständige Mensch bei Autoabgabe ganz locker, wollte nur wissen, ob alles ok sei, es sei gerade so viel zu tun, er würde sich dem Auto später widmen. Die Leute waren wirklich gehetzt und wenn Europcar so tut, als wüden sie zeitlich präzise registrieren, wann die Autos jeweils abgegeben werden, ist das ein Witz.

Fazit: Nicht bei Europcar leihen!

Marion Pranter
trustpilot stars
trustpilot stars
trustpilot stars
trustpilot stars
trustpilot stars

Lack information and high commission on fuel charge. Shitty service!

On our way to Bourg d'osains, France our car broke down just outside of Kassel, Germany. Our insurance were able to fix a rental through Europcar.

First of all we were told to wait at the garage where our car had been towed to. The rental car was supposed to show up at 11.00 AM, the delivery man from Europcar showed up at 11:42 exactly! Europcar had told us that the car would be driven from Göttingen to Kassel, which was about 55 k's away. Most of it should be coverable on the highway. When the delivery man arrived there was the normal signing of a rental deal and a deposit on 100 Euros was payed. We could not pay by card because the delivery man had not brought a card creditor along. He told informed us only about two things! He showed us how the reverse gear worked, and noted that when delivering the car back, we should just park at the exact same point where he had parked it. This was at the garage where our own car would be held at. He did not however, tell us as it worked out who to call or even that we had to make a call, when redelivering the car. If we had to make a minor cleaning of the car, or fuel the car etc. Nothing, as mentioned he informed us about two things and then that was a done deal.

Secondly while having driven an hour we noticed that our GPS would not charge. We called Europcar while on the road and asked them about this. They said they could not help us since this was such a small problem. I can see that this was just a minor issue, and it turned out that it was just a broken fuse. Our GPS was a standard size TomTom thing. But since it did not work when we were given the car it did set my temper of a bit. I am also aware of that we should have discovered this issue immediately but we might have had a stressfull morning, making a lot of phone calls back and forth.

Finally after handing the car back I am sitting here with a bill from Europcar on 132,30 Euros for fuel charge with commission. Note that we were not told hand over the car with a full tank. We had parked the car at the garage with half a tank. I remember that we refueled the in Bourg d'osains charging it with 46,7 litres at 1,64 Euros per liter. Which gives you 76,588 Euros. The car was perfectly fine from 2011, but since it ran on gasoline/benzin and could only hold 50 litres it was not desirable for us as we had to cover 2.050 k's overall. Our own car ran on diesel and did 850 k's of highway on full tank. The rental car we were handed could only do 550 k's of highway. Also just a minor but noticeable detail. Furthermore, I would have gladly refueled the car but the delivery man did not mention anything about this. I do not know where Europcar refuels their cars but I would recommend that they used another supplier. Because somehow they were able to fuel the car with 25 litres at the cost of 111.18 Euros! Maybe they change the capacity of the fuel change after we handed it back? I guess this is just a normal exploitation of their customers. That is was comes to my mind! Subtracting the deposit on 100 Euros I payed, I have a 32,30 Euro bill to pay.

I have not even called Europcar back on this bill, and I am not going to because I know it is just a lost cause. I just want to let others know how Europcar treat their customers with exploitation, greediness and high lack of information by INTENT. Now I know where to, and where not to go when renting a car or in case of accidents! I am not going to be cheering on Europcar during the Tour de France anymore either ;-)

Best regards
Troels Daugaard
trustpilot stars
trustpilot stars
trustpilot stars
trustpilot stars
trustpilot stars

Vorsicht! Nepp hat System bei Europcar!

Bei unserer letzten Buchung in Ibiza für vier Tage ( Mietpreis 110,- Euro ) wurden wir gezwungen den Tankinhalt des Diesels für 97,00 Euro zu kaufen. Die Reichweite beträgt damit knapp 1000 KM. Als wir das Fahrzeug nach vier Tagen mit 460 gefahrenen KM und mehr als halbvollem Tank zurückgeben erfolgt keine Erstattung. Volltanken vor Abgabe des Fahrzeugs ist ebenfalls nicht zulässig. Der Resttankinhalt im Wert von über 50,- Euro verkauft Europcar dem nächsten Mieter gleich mit. Das ist Nepp und grenzt an Betrug. Konsequenz: Wir werden ab sofort bei allen privaten und geschäftlichen Anmietungen im In- und Ausland auf die Anmietung bei Europcar verzichten.
trustpilot stars
trustpilot stars
trustpilot stars
trustpilot stars
trustpilot stars

naja, WildWest Manier

"eigentlich" alles i.O., aber neben dem Versuch, mir ein Upgrade (Cabrio - nur! 7€ / Tag ), eine zusätzliche Versicherung, sowie die Tank-Sorglos Option zu verkaufen und den Abholtermin nach vorne zu verlegen (damit und das unterstelle ich jetzt) eine verspätete Rückgabe einen weiteren Tag Berechnung auslöst, war der absolute Gipfel, mir 3 alte Kratzer an der Frontschürze anzuhängen - und das in einer Art, die ich als unverschämt einordnen würde.

Obwohl der Wagen mit einer Vollkasko Versicherung abgeschlossen wurde (ohne Selbstbeteiligung !) - wurde meine Kreditkarte mit einem Fixbetrag belastet (der Betrag entspricht dem einer neuen Frontschürze, wurde mir vor Ort gesagt).

Der Vermieter ist Car del Mar - ein Subunternehmen der Europcar.

Mir wurde bei billiger-mietwagen.de (hier habe ich den Wagen gebucht) mitgeteilt, dass ich den vollen Betrag über Europcar zurückerstattet bekommen sollte (da Vollkasko ohne SB). Interessant, wie sich Organisationen gegenseitig das Leben schwer machen, anstatt sich um ihre Kunden zu "kümmern" - allerdings ist mir die Vorgehensweise und rechtiche Grundlage für dieses Vorgehen unverständlich.
trustpilot stars
trustpilot stars
trustpilot stars
trustpilot stars
trustpilot stars

grausam

Schlechter kann es nicht werden.. kein geld in der kasse unfreundliche personal 150 euro in Münzen ausgezahlt bekommen ich glaub ich spinne nicht empfehlenswert.. standort kõln porz kölnerstraße

Is Europcar your company?

Get to know your customers. Simply claim your company now. Get real customer insight and respond to your reviews. It's free.

Claim this company Learn more

Is this your company?

Try out Trustpilot's exclusive tools for gathering reviews-- get started with our Kickstart service! And remember, it's absolutely free to respond to reviews. Learn more

Claim this company

Europcar Details

About this company

Mit mehr als 5.000 Mietwagen Stationen weltweit und günstigen Mietwagen Angeboten ist Europcar die führende Autovermietung in Europa: PKW und LKW in allen Kategorien, umfangreicher Service. Online buchen und sparen.

Visit Europcar

Category

Trustpilot's Commitment

Trustpilot is committed to ensuring better online shopping experiences for everyone, which means we work hard to fight fake reviews. Find out more.

If you notice fake reviews on this company profile, we want to hear about it. Please contact Trustpilot here.

Trustpilot Subscriber

This company subscribes to Trustpilot Business services. Read more about our services for companies here.

No companies can delete or otherwise censor reviews.