Freenet reviews

Freenet reviews

Low
3.7
from 0 - 10
trustpilot stars
trustpilot stars
trustpilot stars
trustpilot stars
trustpilot stars
Review company
16 Trustpilot review(s)
|
Latest review
ShowHide Rating distribution
Rating distribution

Reviews

About

trustpilot stars
trustpilot stars
trustpilot stars
trustpilot stars
trustpilot stars

Hatte Norton Antivirus einmal gekauft, gegen automatsche Verlängerung mit Rechnung und Mahnungen Einspruch eingerlegt. Ich wurde auf wiederliche Art und Weise behandelt.

Hatte Norton Antivirus einmal gekauft, gegen automatsche Verlängerung mit Rechnung und Mahnungen Einspruch eingelegt. Ich wurde auf widerliche Art und Weise behandelt. Die Internetseite Kundenservice antwortete, mein e-mail könne nicht angenommen werden, und das auf einer Serviceseite !!! Dabei habe ich die Rechnung bezahlt, um weiteren Ärger zu ersparen. Meine E-Postbrief Kündigung, obwohl mit Papierbrief mit Einschreiberückschein bestätigt, wurde wegen fehlender handschrftlicher Unterschrift nicht anerkannt. Mein erster Einschreibebrief wurde noch einmal angefordert mit Kopie des Eiinlieferungtsbeschedes. Dabei war ich über 10 Jahre bei freenet angemeldet mit e-mail-Adresse.
trustpilot stars
trustpilot stars
trustpilot stars
trustpilot stars
trustpilot stars

Häufiger Ausfall

Ich kann freenet nicht empfehlen, weil der Zugriff sehr häufig gestört ist und es dauert sehr lange, bis man wieder Zugriff auf seine Mails hat.
trustpilot stars
trustpilot stars
trustpilot stars
trustpilot stars
trustpilot stars

Schlechte Verfügbarkeit

Ich habe zum Glück gewechselt, nachdem es immer wieder Probleme gab.
trustpilot stars
trustpilot stars
trustpilot stars
trustpilot stars
trustpilot stars

NEUE REGISTRIERUNG DER ALTEN DATEN!

2003 hatte ich einen freenet- Acount eröffnet.
Als ich der Wochen mal, das freenet Mail- System hätte gebrauchen können, stellte ich fest, daß die Webseite sich total verändert hatte.
Mit meinen alten Login Daten kam ich nicht mehr in meinen alten eMail- Acount!
Nach 3 mal versuchen und immer immer wieder der gleichen System-Meldung, `falscher Anmeldedaten`,- wurde dann für mich der Zugang gesperrt!
Der Mail- Kontakt mit freenet.de ergab ann, daß ich mich neu registrieren solle, da ich keine Registrierungs-Nr. mehr der alten Daten von damals hatte, blieb mir nichts anderes übrig!
Mir war wirklich etwas entgangen!- freenet hat sich total verändert!
Ich habe mich dann neu registriert, allerdings erhielt ich meinen Alten User- Namen mit einer etwas geänderten Schreibform, nur wieder!

Tja, zu freenet, der Webseite und dem Mail-Konto, kann ich nun keinen besonderen Bezug mehr aufbauen!
Ich kann mich nicht an die Anordnung der Symbole u.a. das `Logout` gewöhnen und bin wenn, dann auf der Suche danach!
Innert hat sich die Maske total verändert!
Da ich ein arcor- Postfach habe, mit dem ich hauptsächlich auch arbeite, benötige ich dieses eigentlich nicht unbedingt!
trustpilot stars
trustpilot stars
trustpilot stars
trustpilot stars
trustpilot stars

Voll daneben! Schlechter geht's nicht mehr! Aber ab jetzt ohne mich.

Erstens:
Ich hatte gerade amazon.de die Hölle heiß gemacht, weil Mails von mir an die Verkäufer nicht beantwortet wurden.
Nach einem Telefonat mit einem Verkäufer, und einer, direkt an einen anderen Verkäufer geschickten E-Mail, stellte sich dann heraus, dass die meine Mails auch nicht bekommen hatten.

Meine Mails an den Service von amazon.de kamen dort ebenfalls nicht an. Nur die, die ich über das Kontaktformular geschickt hatte.

Nun hatte ich zu Unrecht amazon.de im Verdacht, durch Filtereinstellungen den E-Mail-Verkehr in beiden Richtungen zu blockieren.
Und darüber hinaus nicht auf meine Beschwerde zu reagieren.
Meine E-Mails die ich über freenet.de an impressum@amazon.de geschickt hatte, kamen dort auch nie an! Das weiß ich jetzt.

Bei amazon.de wunderte man sich derweil, weshalb ich nicht auf die E-Mails vom Kundenservice reagierte.
Bis mich ein Kundenbetreuer von amazon.de anrief.
Während ich mit dem Service-Mitarbeiter telefonierte, änderte ich dann meine E-Mail-Adresse bei amazon.de, in eine mit meiner privaten Domain.
Und zack - plötzlich kamen alle E-Mails an! Schon während wir telefonierten!
Auch die Antworten der Verkäufer, die über amazon.de geantwortet hatten kamen dann der Reihe nach an!

Also nimmt man sich bei freenet.de das Recht heraus, ein- wie ausgehende E-Mails von amazon.de - und wie ich inzwischen weiß, auch anderen großen Internetportalen - zu blocken.

Auch meine Versuche, krankheitsbedingt E-Mails an meinen Arbeitgeber zu senden, waren erfolglos. Jedes Mal erhielt ich den Mailer Daemon, der mir mitteilte, die Mail-Adresse des Empfängers sei nicht vergeben.
Nachdem ich die gleiche E-Mail über meinen eigenen Mail-Server verschickt hatte, bekam ich sofort eine Eingangsbestätigung des Empfängers, der laut freenet.de gar nicht existiert...
Ach so - die Mail war eine reine Text-Mail, ohne Anhänge oder eingefügte Grafiken o.ä., also nur ein paar KB klein.
Das mal für alle Zweifler gleich dazu bemerkt.

Wer gibt freenet.de das Recht, sich in meine Korrespondenzen einzumischen? Und mit welchem Grund?

Die ganz Schlauen denken jetzt sicher: "Ist das blöd. Die nicht erhaltenen Mails, sind bestimmt im Spamordner gelandet."
Njet - weder da, noch irgendwo anders, ließen sich meine Mails von, oder an amazon.de finden!

Zweitens:
Es ist schon etwas länger her...
da hatte ich noch nicht mit 'nem Mail-Client gearbeitet.
Ich schreibe also online über freenet.de an einer längeren Mail.
Nach etwa einer 3/4 Stunde und reichlich Text, klickte ich dann auf den "Senden"-Button.
Und alles war weg. Statt einer Infobox, die mir den Versand bestätigt hätte, bekam ich die Info, ich hätte längere Zeit keine Eingabe gemacht.
? ? ?
Bitte?
Es kam auch immer wieder vor, dass pdf-Files unbrauchbar beim Empfänger ankamen.
Zudem meint man bei freenet.de, man müsste dem Kunden die Möglichkeit Attachments zu versenden, beschneiden!
Es gibt eine ganze Reihe von Dateiformaten (.exe, .bat etc.) die freenet.de einfach blockiert und dazu fröhliche Fehlermeldungen ausgibt.
Und nur weil eine Datei eine .exe ist, muss sie noch lange keinen schädlichen Code enthalten!
Davon abgesehen, kann ich die Dateiendung bei Bedarf auch ändern. Z.B. in ".txt" o.ä., und teile das dem Empfänger in der Mail mit. Was also hat Freenet damit gewonnen?
Nichts.
Es ist einfach nur lästig!
Bevormundet haben mich meine Eltern - dafür brauche ich keinen Freemail-Anbieter.
Sowas kann ich nicht brauchen. Das ist Mist. Ganz großer sogar.

Heute, am 17.12. wollte ich meine E-Mail-Accounts bei freenet.de auflösen, da ich keine Lust mehr auf den ständigen Werbemüll von Freenet und Single.de habe.
Aber selbst das ist nicht möglich - ich kann mich nicht in meinen User-Account einloggen! Weil gegen 20:00 ganz Deutschland vor dem Rechner sitzt, geht bei Freenet gar nichts mehr!
Aber was will man auch von 'nem Laden erwarten, der seit fast genau drei Jahren
und der Fahne von 1&1 bewirtschaftet wird?
Also vertage ich das Auflösen auf morgen, aber den Müll von Freenet brauche und will ich echt nicht mehr.

Daher nur noch einmal mein Hinweis:
Für weniger als 5 Euro im Monat, bekommt man bei All-Inkl.com 500 E-Mail-Postfächer mit eigener Domain, ohne Werbung und ohne eingeschränkte Verfügbarkeit und viele Möglichkeiten mehr - die man aber nicht nutzen muss.
Also ist es sehr leicht, mit E-Mail-Adressen wie andreas.schmidt2341@freenet.de oder ähnlichen Notlösungen Schluss zu machen, ohne das es viel Geld kostet.
trustpilot stars
trustpilot stars
trustpilot stars
trustpilot stars
trustpilot stars

Interessiert sich wenig für die Probleme seiner Kunden

Nachdem man jahrelang gerne mein Geld für das Postfach genommen hat, macht es nun gar keinen Spaß mehr, mit freenet zu tun zu haben.
Haben mir große Probleme bereitet indem mein email-Account plötzlich gesperrt wurde, weil angeblich jemand mein Passwort geknackt hätte und Spams verschickte.
Als ich mich wegen des Problems an freenet gewendet habe, hatte ich nicht das Gefühl, daß den Mitarbeitern etwas dran lag mich als langjährigen Kunden wieder zufrieden zu stellen.
Und obwohl ich für mein Postfach bezahlt habe, wurde dennoch immer freenet.Werbung mit meinem Mails verschickt.
Das finde ich mehr als unschön.
Nun habe ich mir eine Info@ Adresse eingerichtet und freenet verliert einen immer pünktlich zahlenden Kunden.
trustpilot stars
trustpilot stars
trustpilot stars
trustpilot stars
trustpilot stars

Hier bin ich voll und ganz zufrieden

Habe seit vielen Jahren mein E-Mailkonto hier und bin richtig zufrieden damit
trustpilot stars
trustpilot stars
trustpilot stars
trustpilot stars
trustpilot stars

Sei offline mit freenet!

Die Verfügbarkeit ist ein Trauerspiel - gefühlt ist man einmal pro Woche für einen Tag vom Mailaccount abgeschnitten.
Natürlich immer nur "für kurze Zeit" in der man "mit hoher Priorität an der Störungsbehebung arbeitet"...
trustpilot stars
trustpilot stars
trustpilot stars
trustpilot stars
trustpilot stars

....

Ich bin seit Jahren bei Freenet, habe dort mehrere Email Adressen und habe seit der Übernahme von 1&1 NUR NOCH Probleme!

Das Design ist zum kotzen! Viel Flash was viel nicht funktioniert!
Mit Opera läd er den Email Account garnicht erst, aber der LAdebalken ist eh für den Hintern!

Die Email Übersicht ist schlecht gemacht und die funktionen zu versteckt. das löschen von mehreren Emails auf einmal ist zu kompliziert mann muss sich erst damit auseinander setzen bis man weiss wie.

Wenn ich nicht überall noch mit der Freenet Adresse angemeldet wär, wäre ich längst zu GMX o.ä. gewechselt!
trustpilot stars
trustpilot stars
trustpilot stars
trustpilot stars
trustpilot stars

Zu viele Fehler

andere sind einfach besser.
trustpilot stars
trustpilot stars
trustpilot stars
trustpilot stars
trustpilot stars

Neue Version stürzt oft ab

Die neue Version bei Freenet ist nicht gut. Stürzt öfter mal ab oder man kommt nicht an seine Email-Account.
Die Seite ist sonst nett aufgebaut aber es nerven die Pop-Up-Werbungen.
Die Themen sind aktuell und manchmal nicht ganz ernst zu nehmen. Niveau der Bild. Informativ ist anders.

Schade.
trustpilot stars
trustpilot stars
trustpilot stars
trustpilot stars
trustpilot stars

unzufrieden

nur ärger gehabt.
trustpilot stars
trustpilot stars
trustpilot stars
trustpilot stars
trustpilot stars

Lächerlich! Finger weg!

Ein halbes Jahr nach Vertragsabschluss und 8 Techniker Terminen später (zu dehnen niemand erschien), immer noch kein Internet!
Dann noch Probleme wieder zu kündigen! Also besser sein lassen, geht besser zu Congstar bin seid 2 Jahren sehr zufrieden!
Es gab in der Zeit noch nie Probleme wegen Wartungsarbeiten.
trustpilot stars
trustpilot stars
trustpilot stars
trustpilot stars
trustpilot stars

erster Internetflaterate Initiator

kenne die Firma noch aus den 90ern, damals Schlagzeile nummer eins. Leider nur die Welle gemacht. Deshalb nur 3 Punkte.
trustpilot stars
trustpilot stars
trustpilot stars
trustpilot stars
trustpilot stars

Fast okay

Im Allgemeinen kann ich mich nicht über freenet beschweren. Ein Minuspunkt wäre allerdings, dass sehr oft der Zugriff auf das E-Mail Postfach nicht funktioniert, weil mal wieder Wartungsarbeiten stattfinden.

Is Freenet your company?

Get to know your customers. Simply claim your company now. Get real customer insight and respond to your reviews. It's free.

Claim this company Learn more

Is this your company?

Try out Trustpilot's exclusive tools for gathering reviews-- get started with our Kickstart service! And remember, it's absolutely free to respond to reviews. Learn more

Claim this company

Freenet Details

About this company

Kostenlose E-Mail Adresse, beliebte Singlebörse und aktuelle Nachrichten aus Politik, Sport und Wirtschaft sowie News und Trends zu Auto, Lifestyle und Technik.

Visit Freenet

Category

Trustpilot's Commitment

Trustpilot is committed to ensuring better online shopping experiences for everyone, which means we work hard to fight fake reviews. Find out more.

If you notice fake reviews on this company profile, we want to hear about it. Please contact Trustpilot here.

Trustpilot Subscriber

This company subscribes to Trustpilot Business services. Read more about our services for companies here.

No companies can delete or otherwise censor reviews.