Sparkasse reviewed by

trustpilot stars
trustpilot stars
trustpilot stars
trustpilot stars
trustpilot stars

Nach über 30 Jahren endlich bei der Volksbank

Als Kröte von 7 Jahren mein eigenes Sparbuch angelegt, in die Lehre gegeangen und mein erstes Girokonto eröffnet.
Später Finanzierung für 'ne Eigentumswohnung mit der Ex zurechtdengeln lassen.
Da war ich schon kurz vor dem Absprung, wenn der damalige Filialleiter nicht schlichtend und besänftigend interveniert hätte...
...der zuständige Mitarbeiter war schlichtweg überfordert.
Nun lief der Kredit ja und die Ex ging andere Wege...
...alles auf meinen Namen umschreiben lassen, und da lag die Crux.
Es fehlte die Unterschrift des Zessionars (eben die Spakasse) für die Kündigung einer abgetretenen LV...
...bes. Mitarbeiter hat alle Schuld für die lange Verzögerung auf mich abgewälzt, trotz Beteuerung, daß das Geld für die Auszahlung der Ex und die anfallenden Notarskosten gebraucht würde.
Obwohl ich eine neue LV absgeschlossen hatte (wie doof is' dat denn???), hat der den Hintern nicht hochgekriegt.
Man brauche Sicherheiten..., die hat der gekriegt:
"Mit Sicherheit bin ich bei der Volksbank, wenn dat hier durch is'...!"
Um dem noch die Krone aufzusetzen, hat die UKV (Spardosentochter) mich 'rausgeschmissen, nachdem ich die Kankenzusatzversicherung ab dem 43. Tag in Anspruch nehmen wollte, die der Heiopei mir vollmundig angedreht hatte.
Da ich im öffentlichen Dienst als Handwerker tätig bin, habe ich fatalerweise gedacht, nach über 30 Jahren kann man sich als Stammkunde auf die Leute verlassen...
...es wurde sich an Wehwehchen gestört, nach denen mich der Geistesakrobat erst gar nicht gefragt hatte - Versicherungsexperte bin ich nämlich auch nicht.
Mir wurde huldvollst ein Auszahlungsscheck über € 2,16 für zuviel gezahlte Beiträge, die mir schließlich "selbstverständlich zustehen" übersandt, und damit war die Sache für die Brüder erledigt...
Nach über 30 Jahren gegängelt wie 'n kleines Blag und behandelt wie 'n Vollidiot oder so'n Mau-Mau-Asi.
Mein Anwalt hat dann immerhin gute € 900 'rausgeholt, wobei Klage auf Vertragseinhaltung eher aussichtslos gewesen wäre:
Rausschmiß im Sept. und bezahlt bis Dez...- EGAL!
Ich empfehle die Volks- und Raiffeisenbank!!!!
    Comment (?)