Virgin Atlantic reviewed by

trustpilot stars
trustpilot stars
trustpilot stars
trustpilot stars
trustpilot stars

sitzen gelassen

mein flug von GEO nach BGI war 1 Stunde verspätet, so daß zum Flugzeugwechsel auf Barbados/BGI, eher kleiner Flughafen, nur ca. 1,5 Stunden zur Verfügung standen. In der Zeit mußte das Gepäck vom Band und eine Bordkarte geholt werden (online check-in wurde zwar angeboten, funktionierte aber nicht; wegen airline-wechsel wurde das durchchecken des Gepäcks bis zum Zielort in Georgetown verweigert). Obwohl die freundliche Crew des verspäteten Fluges von unterwegs eine Assistentin zur privilegierten Eilabfertigung angefragt hatte, - es war die gloriose Anette Lorde, gepriesen sei sie! - waren deren bemühungen und die entscheidung aller weiteren Umsteigewilligen, nicht ewig auf ihr gepäck zu warten, sondern gleich zum check-in zu eilen, vergebens: Obwohl Virgin Airlines wußte, daß wir sozusagen im anflug waren, war der check-in mind. 45min vor Abflug geschlossen, zuvor waren unsere Plätze vergeben worden. Der unermüdlichen Anette Lorde vom Flughafen Barbados gelang es, nachdem wir bereits alle Hoffnung auf baldiges Abheben hatten fahren lassen, uns auf einen nur ca. 1 Stunde später BGI Richtung Gatwick verlassenden British Airways Flug umzubuchen. Wir konnten sogar noch unser Gepäck vom Band holen und erreichten das Gate mitten im Boarding-Prozeß.
Klar erwarte ich kein verspätetes Abheben eines Fluges, das wäre aber dank unserer Beschleunigungs-Assistentin auch gar nicht nötig gewesen. Im Nachhinein verstehe ich jetzt auch, warum unser Gepäck nicht durchgecheckt wurde...
    Comment (?)