Vodafone reviewed by

trustpilot stars
trustpilot stars
trustpilot stars
trustpilot stars
trustpilot stars

vodafone - nie wieder

Kurzbericht:
- Kunde seit 2007 > DSL Telefon/ InternetFlat (Surfen mit 2000 kbit/sek)
- konstante Schwierigkeiten mit dem Internet (keine Leistung, Abstürze, etc.)
- viele kostenpflichtige Reklamtionen unter 0181070010
- Vodafone will mir einen Upgrade aufschwatzen!
- Fazit: Downgrade auf 1000 kbit/sek nachdem sich beim Kundengespräch in einer Telekom-Filiale herausstellt, dass die Telefonleitung gar nicht mehr hergibt.
(Antwort auf Nachfrage bei Vodafone: "Kaufmännisch ist das doch eh das gleiche".)
- die Schwierigkeiten beim Internet bleiben unverändert (keine Leistung, Abstürze, etc.)
- viele kostenpflichtige Reklamtionen unter 0181070010
- vodafone kann nicht helfen
- Fazit: ich habe die Nase voll und will zu Kabel Deutschland wechseln (100.000 kbit/sek)
------ JETZT GEHTS LOS !
- Kündigungsfrist bei Vodafone endet im September 2012
- Kabel Deutschland erhält von mir im Juni 2012 einen Portierungsauftrag und richtet im selben Monat bei mir den Anschluss ein, den ich ab sofort ausschließlich nutze.
(alles super. Ich brause nun ohne Stop durchs Internet.
- Vodafone reklamiert den ersten Portierungsauftrag und lehnt ab (Grund: Formfehler)
- Vodafone reklamiert den zweiten Portierungsauftrag und lehnt ab (Grund: wieder Formfehler)
- Vodafone reklamiert den dritten Portierungsauftrag und lehnt ab (Grund: wieder Formfehler)
- Fazit: ich bin zu blöd zum Kündigen.
- Die Kündigungsfrist rückt bedrohlich nahe. Ich kündige nun 5 Tage vor Ablauf schriftlich per Fax (02102-986575) und per Einschreiben (40875 Ratingen).
- Rückantwort von Vodafone: "Kündigung wird akzeptiert.... aber diese wäre exakt einen Tag nach Ablauf der Kündigungsfrist eingegangen (sowas aber auch). Der Vertrag verlängert sich damit um ein weiteres Jahr."
- ich bin fassungslos
- Vodafone schreibt munter weiter Rechnungen und kassiert ab (wobei ich natürlich die Rechnungen bis zum offiziellen Kündigungstermin voll akzeptiere)
- viele kostenpflichtige Reklamtionen unter 0181070010 mit Zusagen und Willensbekundungen
- Vodafone schreibt dennoch munter Rechnungen und kassiert weiter ab
- im November 2012 nun endlich ein Erfolg. Vodafone entschuldigt sich schriftlich für die verspätete Kündigung bei mir. Ich werde aufgefordert einen weiteren Portierungsauftrag über Kabel Deutschland stellen zu lassen. Der Vertrag würde dann fristlos gekündigt.
- Die Portierung wird für Dezember 2012 akzeptiert.
- Vodafone schreibt dennoch munter Rechnungen und kassiert bis zum Portierungstermin ab
- kostenpflichtige Reklamtion unter 0181070010
Frage: "Warum kassiert Vodafone ab, wenn diese den eigenen Fehler der versäumten Kündigung eingestehen."
Antwort: "Die Portierung von Kabel Deutschland würde meine schriftliche Kündigung aufheben. Alles wäre rechtens."
Frage: "Der Vertrag besteht doch zwischen Vodafone und mir und nicht mit einem Dritten"
Antwort: "Da ich mich im Recht so gut ausgekenne, soll ich mir noch einen Anwalt nehmen."
..... diese Antwort ist kostenpflichtigt 14 Cent/Min
DANKE Vodafone
........ nie nie nie nie nie nie nie wieder
2
Andreas S Aus HB and Peter Peel found this review useful
    Comment (?)