Scorpi Rocking´s profile

Reviews (1)

Vodafone

"Tripple V": Vorsicht vor Vodafone!

Ich kann nur jeden davor warnen zu Vodafone zu gehen. Ich war dort, einmal und nie wieder. Beispiele? Gerne. Ich zog von München nach Köln. In unserem Haus ist Glasfasernetzanschluss mit der Möglichkeit mit bis zu 100 Mbit/sec zu surfen. Vodafone konnte mir nur ihre 16.000er DSL - Leitung weiterhin bieten. Ich brauchte aber schnelleres Internet und machte von meinem außerordentlichen Kündigungsrecht Gebrauch - dachte ich. Pustekuchen. Erstens wurde die KÜndigung abgelehnt mit der Begründung, dies sei kein Kündigungsgrund, zweitens wurden mir obendrauf noch weitere 12 Monate aufgebrummt ohne mein Einverständnis. Dafür seien ja der Umzug umsonst. Mehrfacher Widerspruch bis hin zur Drohung von Rechtsmitteln ließ die Guten unbekümmert.

Bei meiner Vormieterin lief es noch unfassbarer: Sie wollte aus ihrem Vertrag raus bei ihrem Umzug, da es dort in der neuen Wohnung (sie zog mit jemandem zusammen) bereits einen Vertrag gab, sogar auch einen Vodafone - Vertrag. Auch sie entließ man nicht, so dass das Paar in der neuen Wohnung zwei Vodafoneverträge zahlen musste. Auch sie legten Rechtsmittel ein.

Weitere Unfassbarkeiten: Kundenbetreuer bei Vodafone haben die Angewohnheit einfach aufzulegen. Kann man mehrfach z.B. auf deren Facebookseite lesen. Sowieso ist die Facebookseite spannend, es gibt nur noch Kritik und dem Unternehmen laufen endlich auch mehr und mehr die Kunden davon, da sich das Gebahren rumspricht. Bei der Verbraucherzentrale laufen Sammelklagen gegen Vodafone, die Presse berichtete bereits mehrfach.

Zu guter Letzt: Ich bin aus meinem Vertrag nun endlich raus. Zwei Monate danach buchen die Herrschaften flleißig weiter Geld ab per Einzugsermächtigung, die sie gar nicht mehr haben für Leistungen, die es gar nicht mehr gibt.

Ach und meine Kündigung ging auch erst "verloren". Gut, dass ich bereits 1 Jahr vor Vertragsende gekündigt hatte, so dass ich genug Zeit hatte, immer mal wieder eine Kündigung loszuschicken, bis ich Monate später dann doch mal eine schriftliche Bestätigung erhielt. Tipp: Nur schriftlich und vor allem per Brief mit Einwurf- UND Übergabeeinschreiben kündigen, sonst hat man kaum rechtliche Handhabe.

Dass man in der Kundenhotline teilweise bis zu 30 Minuten in der Warteschleife saß und die rechte Hand nie wusste was die linke machte, nicht der Rede wert. Was aber das Schlimmste ist: Ich weiß aus sicherster Quelle, wie mit den Mitarbeitern bei Vodafone umgegangen wird, auch in der Führungsetage. Ich kann hier nicht ins Detail gehen, aber es ist menschenunwürdig und schlimmstes Mobbing ist an der Tagesordnung bis hin zu Drohungen und bewusstem Zerstören von Karrieren. Mir tun die Leute leid, die dort in die Fänge geraten sind. Als Exkunde kann ich nur sagen: Der übelste Laden, den man sich im TK - Bereich vorstellen kann und ich kann nur jedem raten: Finger weg !

Christian Leand CS found this review useful

Scorpi Rocking´s profile

profile image of Scorpi Rocking
Scorpi Rocking
Reviewer
1929
Cologne, Germany

About